Fahrradunterstand am Hafen ist im Bau

Foto: Sykora

Beitrag vom Mittwoch, 22. September 2021

Vier Säulen für Fahrräder

Nachdem die Bodenarbeiten beendet sind, konnten die Hochbauarbeiten für die überdachten Fahrradabstellanlage am Hafen beginnen. Dazu wurden in der vergangenen Woche zunächst vier Stahlträger aufgestellt, die die Dachkonstruktion tragen werden. Anschließend folgt der Aufbau der Fassade, die aus Holzlamellen bestehen und der Windlastzone vier entsprechen wird. Schlussendlich wird ein geschwungenes Dach, das zudem begrünt werden soll, angebracht.

Die Bauarbeiten am Hafen haben bereits im März begonnen und mussten zeitweise unterbrochen werden, da bei den Tiefbauarbeiten ein unterirdisches zisternenartiges Bauwerk zum Vorschein kam. Dieses wurde mit viel Aufwand entleert, gereinigt und mit Beton verfüllt. Nach Fertigstellung der Fahrradabstellanlage werden dort etwa 400 Räder Platz haben. Finanziert wurde das Vorhaben mithilfe einer Förderung des Bundes.

Nächster Artikel

23. September 2021

Vorheriger Artikel

22. September 2021

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320