Kleiderkammer der AWO im Wilhelm-Augusta-Haus

Foto: Sykora

Beitrag vom Samstag, 12. Juni 2021

Stöbern in der Kleiderkammer

Zum ersten Mal öffnete am vergangenen Donnerstagnachmittag die neu gestaltete Kleiderkammer des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt regulär ihre Türen für interessierte Kundinnen und Kunden.

Die Kleiderkammer wird ab jetzt wieder jeden Donnerstagnachmittag geöffnet sein, so die Info des Ortsvereins. Von 14.30 bis 17 Uhr kann ausgiebig in den Räumen des Wilhelm-Augusta-Hauses in der Marienstraße gestöbert werden. Kleidungsstücke, Geschirr, Bücher und vieles mehr warten auf neue Besitzer. Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln müssen nach wie vor eingehalten werden.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320