Sonderausstellung im Badehaus

Foto: Anja Pape

Beitrag vom Dienstag, 14. Juni 2022

Sonderausstellung im Bademuseum- Einzigartiger Blick auf die Natur

Das Bademuseum lädt ab sofort zur neuen Sonderausstellung „Strandwanderung. Malerei, Zeichnungen, Skulpturen und Gedichte von Ruth Schmidt Stockhausen (1922–2014)“ ein, die in Zusammenarbeit mit der Ruth-Schmidt-Stockhausen-Stiftung Dornum entstand. Fast neunzig Werke der Künstlerin werden in der Sonderausstellung gezeigt, die dieses Mal nicht nur den Raum für Wechselausstellungen einnimmt, sondern auch in der Galerie am Weststrand gezeigt wird.

Vor einhundert Jahren wurde die Künstlerin Ruth Schmidt Stockhausen auf Norderney geboren. Es ist demnach eine Jubiläumsausstellung, die eine Auswahl aus ihrem Werk aus dem Blickwinkel eines Gedichtzyklus, den sie kurz vor ihrer Rückkehr an die Nordsee verfasste, zeigt Dieser Gedichtzyklus, jetzt erstmals veröffentlicht, gibt in Worten einen Gedankenstrang wieder, den man bis in die Anfänge ihres künstlerischen Schaffens als Malerin und Bildhauerin zurückverfolgen kann. Schmidt Stockhausens einzigartiger Blick auf die Natur vermittelt unendliche Horizonte in ostfriesischer Farbigkeit, ausgeprägte Rippel­marken­muster, glitzernde Schaum­säume am Strand, so die Ankündigung.

Die Ausstellung gastiert noch bis zum 23. September im Norderneyer Bademuseum am Weststrand und ist dienstags bis freitags von 11 bis 17 Uhr geöffnet sowie samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Banner C Bannergruppe A
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320