Der neue Chefarzt der Chirurgie im Krankenhaus

Foto: Linke

Beitrag vom Donnerstag, 06. Januar 2022

Neuer Chefarzt in der Chirurgie

Das Norderneyer Krankenhaus durfte mit dem Wechsel in das neue Jahr auch einen neuen Chefarzt in der chirurgischen Abteilung willkommen heißen. Zum Wochenanfang hat der Mediziner Dr. Frank Burkhard die Nachfolge von Dr. Matthias Zellweger angetreten, der mit dem Jahreswechsel in den Vorruhestand gegangen war. Krankenhaus-Geschäftsführer Uwe Peters und Lothar Graw, Vorsitzender des Krankenhausfördervereins, hießen ihn im Rahmen eines Pressetermins öffentlich im eigenen Haus willkommen.

Mehr als 30 Jahre Berufserfahrung bringt der gebürtige Bielefelder mit auf die Insel. Als Chirurg mit Fachweiterbildung für spezielle Viszeralchirurgie kann er auf langjährige Erfahrung im Bereich der Bauch- und Schilddrüsenchirurgie, aber auch der Gefäßchirurgie und der Sporttraumatologie des Knies zurückgreifen, erzählte Burkhard. Zu seinen beruflichen Stationen zählten der Johannesstift des evangelischen Krankenhauses in Bielefeld, die Unfallchirurgie des Henriettenstifts Hannover sowie die katholische Hospitalvereinigung in Bielefeld, wo Burkhard als leitender Oberarzt tätig war und zudem die Chefarztstelle vertrat. „Daher hat mich auch die Chefarztstelle auf Norderney gelockt“, verriet der 60-Jährige. Als langjähriger Inselbegeisterter der Nachbarinsel Juist schätze er an Norderney zudem die Möglichkeit, über den urbanen Ortskern hinaus lange Strandspaziergänge unternehmen zu können. „Ich bin schon sehr glücklich darüber, dass ich hier bin, und bin hier schon sehr herzlich empfangen worden.“

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320