Müllsammelaktion World-Ocean-Day

Fotos: Pape / Wattwelten

Beitrag vom Donnerstag, 09. Juni 2022

Luftballons, Kabelbinder und Masken

Viele Beutel mit Kabelbindern, Zigarettenkippen, Masken und Absperrbändern bis hin zu Pizzakartons und Dachpappe haben die knapp 100 Umweltaktivisten bei der Müllsammelaktion zum gestrigen World-Ocean-Day vom Surfcafé und den Wattwelten Besucherzentrum am Nordstrand gesammelt. Zahlreiche Kinder und Erwachsene haben an der Aktion teilgenommen sowie die Klassen 2a und 4a der Norderneyer Grundschule. Für ihr besonderes Engagement konnten die Freiwilligen im Surfcafé die gut gefüllten Sammeltaschen gegen ein Getränk oder ein Eis eintauschen. „Oft sind es die Kinder, die den Müll bei den Strandmüllsammlungen von uns Erwachsenen wegräumen“, erklärt die Wattweltenleiterin Dr. Valeria Bers vor Ort. „Wir machen aus dem World-Ocean-Day einen World-Ocean-Summer und lassen die Aktion den gesamten Sommer über weiterlaufen“, verrät Torsten Kruse, Inhaber des Surfcafés. Ausreichend Taschen stehen jedenfalls bereit und warten auf viele fleißige Strandgänger. „Ausreichend Getränke haben wir“, kommentiert Kruse.

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320