Absage des Islandman-Triathlon

Foto: KEM

Beitrag vom Donnerstag, 09. Juni 2022

Islandman-Triathlon ist abgesagt

Der Islandman auf Norderney war für die Veranstalter und auch für die Insel Norderney immer eine Herzensangelegenheit. Seit mehr als einem Jahrzehnt fand der Islandman-Triathlon auf der ostfriesischen Insel statt und erfuhr vielerseits Begeisterung und Anerkennung, umso mehr schmerze es die Veranstalter das Event für die Insulaner, Besucher und vor allem Teilnehmer absagen zu müssen. Das teilte die Sporteventagentur König-Event-Management (KEM) gestern mit.

Es sei nicht gelungen nach dem Ausstieg des langjährigen Titelsponsors einen neuen Partner für die Fortführung der Sportveranstaltung zu finden. Die Unterstützung eines Titelsponsors ist neben der Unterstützung des Staatsbads Norderney und weiteren Sponsoren elementar wichtig, um die Veranstaltung finanziell stemmen zu können.

König Event Marketing und auch das Staatsbad Norderney möchten jedoch grundsätzlich im kommenden Jahr das Triathlon-Event wieder veranstalten und werden zeitnah versuchen einen neuen Titelsponsor zu finden, heißt es in der Mitteilung. „Wir denken gerne an die schönen Triathlonwettkämpfe auf der Insel zurück, in der Hoffnung im kommenden Jahr mit einem neuen Titelsponsor und weiteren langjährigen Partnern wieder ein Triathlonevent auf Norderney umzusetzen“, so KEM-Geschäftsführer Rudolf König.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320