Sportgruppe am Nordstrand von Norderney

Foto: Privat

Beitrag vom Samstag, 18. Dezember 2021

Kulturelle Höhepunkte für 2022 stehen fest

Mit dem Blick auf die kommende Saison 2022 plant die Kurverwaltung einen gut gefüllten Eventkalender.
Mitte März startet die Saison mit der Kurmusik in der Konzertmuschel auf dem Kurplatz und im Großen Saal des Conversationshauses. Im April und Mai sind zudem an vier Terminen Auftritte des Norderneyer Laientheaters geplant. Außerdem kündigte der Veranstaltungsleiter der Kurverwaltung, Luciano Hoch, für das kommende Jahr auch wieder die Brettspieltage im Conversationshaus vom 14. bis zum 18. April innerhalb der Osterferien an. Erstmalig ist zudem eine 90er-Party unter dem Titel „NorderNey-Teens“ für den 16. April geplant.

Großveranstaltungen in Planung

Fest steht außerdem bereits, dass es in Kooperation mit der Eventagentur König-Event-Marketing (KEM) Großveranstaltungen geben wird. Für das Pfingstwochenende ist wieder ein White-Sands-Festival im Veranstaltungskalender notiert. „Das ist ja ein Nachholtermin, auch wenn wir schon über 2022 sprechen“, kommentierte Hoch dazu. Das gelte auch für die Summertime am Januskopf. „Ein Nachholtermin zu dem die Konzerte bereits nahezu ausverkauft sind“, so der Veranstaltungsleiter. Auftreten werden vom 27. bis zum 30. Juli wie ursprünglich vorgesehen Felix Jaehn, The Boss Hoss, Johannes Oerding und SDP. Ebenso soll das Winzerfest auf dem Kurplatz wieder im August stattfinden sowie in dessen Anschluss ein Kraft-Beer- und Gourmetfestival. Freuen können sich Norderneyer und Gäste vom 13. August bis zum 10. September auf zahlreiche musikalische Formate des „Orchesters im Treppenhaus“, das sich bereits in diesem Jahr eine große Fangemeinde auf der Insel aufbauen konnte.
In Aussicht stellte Hoch zudem eine Verlängerung: „Mit diesem Orchester werden wir hier ein sehr großes und tolles klassisches Programm anbieten können. Es wird auch mehr Auftritte im Kurtheater geben.“

Sportereignisse im Programm

Sportlich steht ebenfalls einiges auf dem Programm: So wird es wieder einen Meine-Insel-Lauf geben. Besondern gute Resonanz gab es in diesem Jahr auch auf das Veranstaltungsformat „Sport und Kultur am Meer“, das die Kurverwaltung ebenfalls mit KEM veranstalten wird, ergänzte Kurdirektor Wilhelm Loth. Dabei möchte die Kurverwaltung über mehrere Wochen hinweg ein modernes und facettenreiches Programm anbieten.
Insbesondere mit dem Blick auf Corona haben sich Veranstaltungen unter freiem Himmel besonders bewährt und „das ist sehr, sehr gut angekommen und wird auch in den nächsten zwei bis drei Jahren ein fester Bestandteil unseres Eventkalenders werden“, so Loth. Grünes Licht gibt es außerdem für einen Triathlon 2022.

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320