LED-Beleuchtung am Norderneyer Hafen

Foto: Niedersachsen Ports

Beitrag vom Mittwoch, 22. Dezember 2021

Hafen: Mit LED optimal ausgeleuchtet

Die Hafengesellschaft Niedersachsen Ports (N-Ports) setzt auf eine neue Technik für die Leuchten im Norderneyer Hafenbereich. 82 Laternen sind mit der LED-Technik ausgerüstet worden. Das teilte N-Ports am Montag mit. Der Hafenbetreiber wirbt mit einer sicheren, smarten und energiesparenden Lösung für eine optimale Ausleuchtung der Verkehre im Hafen, die den Umschlag von Waren und Passagierbewegungen sichert.
Die aufgerüsteten Beleuchtungsanlagen sollen zudem Energie einsparen. Insgesamt 50 Prozent des Stromverbrauchs möchte N-Ports mit dieser Maßnahme reduzieren und schätzt dabei das Einsparpotenzial allein durch den Austausch der Leuchten auf 30 Prozent. Zudem solle die Lichtstärke aber intelligent angepasst werden. Dazu erläuterte Friedrich Voß, Leiter der Niederlassung Norden von N-Ports: „Wir können sogar vom Festland aus in den einzelnen Hafenbereichen auf Norderney das Licht zum richtigen Zeitpunkt und genau in dem Maße zur Verfügung stellen, wie es für den sicheren Betrieb benötigt wird.“ Demnach können Ein- und Ausschaltzeiten sowie die Beleuchtungsstärke über ein GSM-Modul verändert werden. Darüber hinaus schaltet eine Astro-Uhr das Licht automatisch zu den Zeiten, in denen die Sonne auf- oder untergeht. Zusätzlich habe die Hafenaufsicht die Möglichkeit nachzusteuern. Bei Starkregen, Sturmfluten oder Nebel ist die Beleuchtung dann der aktuellen Situation angepasst.

Nächster Artikel

24. Dezember 2021

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320