Friedhofmitarbeiter Visser bei den Vorbereitungsarbeiten

Foto: Friedhof

Beitrag vom Mittwoch, 22. Dezember 2021

Pflanzarbeiten auf dem Friedhof

Die Projekte auf dem Norderneyer Friedhof schreiten voran. Friedhofsmitarbeiter Thomas Visser ist derzeit mit den Vorbereitungen für die Pflanzungen auf dem Norderneyer Friedhof beschäftigt. Derzeit werden über 30 Bäume und Sträucher gepflanzt, berichtet Pastor Stephan Bernhardt der evangelischen Kirchengemeinde. Entlang des Hauptweges werden Kiefern eingesetzt sowie Traubenkirschen am mittleren Ost-West-Weg. Zudem werden Ziersträucher, wie Weißdorn und Zierapfel, am Weg zum Betriebshof bis zum Ausgang Mühlenstraße einen neunen Standort bekommen. Finanziell unterstützt wird die Umgestaltung des Friedhofs von der Korus-Stiftung, informiert Bernhardt. So werden von den zugesagten 3.000 Euro unter anderem die Transportkosten und weitere Pflanzungen finanziert. Für das Frühjahr ist zudem die Bepflanzung der großen Urnenstelenanlage mit Dünenrosen geplant. Folgen werden dann Anpflanzungen am Weg an der Westseite. Die neuapostolische Kirchengemeinde spendete zudem zwei große Kiefern, die ebenfalls dort eingesetzt werden. Sie sollen das Zentrum der Anlage bilden, erklärt Bernhardt.

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Banner C Bannergruppe A
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320