Sonderausstellung der DRK

Foto: Dorothee Linke

Beitrag vom Montag, 02. Mai 2022

Einblick in die Rotkreuzgeschichte

Norderney – Einen Einblick in 125 Jahre Rotkreuzgeschichte auf der Insel bietet die neue Sonderausstellung des Museums Nordseeheilbad Norderney in Zusammenarbeit mit dem Norderneyer Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Anhand von Schautafeln, historischer Ausstattung und Dokumenten können die Besucher die Entwicklung des Ortsvereins und seiner Aufgaben über die Zeit nachverfolgen, eingebunden in die geschichtliche Entwicklung des Internationalen Roten Kreuzes sowie des DRK und seinen Vorgängerinstitutionen, heißt es in der Ankündigung: „Die Besucherinnen und Besucher erhalten somit nicht nur einen Einblick in die Stadt- und Inselgeschichte, sondern auch einen allgemeinen Überblick über die Entstehung und die Aufgaben des Roten Kreuzes weltweit.“ Die Sonderausstellung ist noch bis zum 5. Juni jeweils zu den Museumszeiten geöffnet.

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320