Leah1

Foto: Staatsbad

Beitrag vom Samstag, 24. Juli 2021

Die längste KIKU-Amtszeit

Norderney – Die Kinderkurdirektorin (Kiku) Leah kann auf die längste Amtszeit zurückblicken, wie keiner ihrer Amtsvorgänger. „Die besondere Situation der Pandemie erfordert viele besondere Maßnahmen“, heißt es vom Staatsbad und da auch Leahs zweites Jahr als Kiku aufgrund von Corona deutlich eingeschränkt war, geht ihre Amtszeit nun in das dritte Jahr. „Wir möchten Leah gerne die Möglichkeit einräumen, ihr Amt auch richtig ausüben zu können, daher haben wir uns für eine Verlängerung der Amtszeit entschieden. Wir sind sehr froh, dass auch Leah sich bereit erklärt hat, weiterhin als Kinderkurdirektorin zu fungieren“, begründet Margret Grünfeld vom Staatsbad die Entscheidung.

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320