Deichsanierung am Weststrand

Foto: Sykora

Beitrag vom Dienstag, 20. April 2021

Deichsanierung am Weststrand: Betonfuß wird freigelegt

Die Arbeiten am Norderneyer Westdeich sind in vollem Gange. Derzeit legen die Baufahrzeuge den Betonfuß des ehemaligen hier eingerichteten Flugplatzes frei. In den kommenden Wochen wird die alte Konstruktion abgebrochen und durch ein modernes Deckwerk aus Wasserbausteinen ersetzt, wie der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) mitteilte.

Um die Arbeiten durchführen zu können, ist der Spielplatz am Weststrand zu großen Teilen abgebaut worden und lagert nun auf der benachbarten Hundewiese. Das Trampolin, das sonst in der Saison am Weststrand aufgebaut ist, bekommt nach Angaben der Kurverwaltung einen Ausweichplatz auf dem Gelände des ehemaligen Kurmittelhauses hinter dem Badehaus. Wer den Weg von der Weststrandpromenade zum Hafen nehmen möchte, kann entweder direkt auf dem Strand laufen oder den Umweg über den Poppe-Folkerts-Weg und das Argonnerwäldchen Richtung Hundewiese nehmen. Ab dort ist der Weg auf der Deichkrone zum Hafen wieder passierbar. Foto: Sykora

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320