Sandaufspülung am Nordstrand

Foto: Privat

Beitrag vom Samstag, 25. Juni 2022

Das Depot wird aufgefüllt

Am Nordstrand östlich des Strandaufgangs Weiße Düne sind die Vorbereitungen für die Dünenverstärkung und den Strandaufbau an der Weißen Düne in vollem Gange. Das Baggerschiff „Christophorus“ hat bereits seine Arbeit aufgenommen und wird in den kommenden Tagen das eingerichtete Zwischenlager mit Sand füllen, teilte Theo van Hoorn vom Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz auf Nachfrage mit. Voraussichtlich Ende nächster Woche sollen anschließend die nächtlichen Sandtransporte zur Weißen Düne für das Norderneyer Staatsbad beginnen. „Die Einzäunung des Spülfeldes haben wir etwas höher als die Hochwasserlinie gesetzt“, berichtete van Hoorn. Spaziergänger können das Feld also weiterhin passieren und über Rampen auch die Buhnen überqueren. Van Hoorn warnte zudem davor, das Spülfeld selbst zu betreten: „Das ist lebensgefährlich.“

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320