Rotarier Harris Fellow_1

Foto: Linke

Beitrag vom Sonntag, 15. August 2021

„Danke an ganz Norderney“

Mit ihrer Aktion „Norderney spendet Urlaub für Corona-Pflegekräfte“ hatten die Norderneyer Rotarier in der ersten Jahreshälfte gemeinsam mit Norderneyer Vermietern und Hotelbetreibern, Einrichtungen, Unternehmen und Privatpersonen einen kostenlosen einwöchigen Urlaubsaufenthalt für 100 Pflegekräfte organisiert. Auch aus den Standorten des Klinikums Lippe durften zwanzig Pflegekräfte eine Auszeit auf der Insel antreten. Für dieses Engagement haben der Norderneyer Rotary-Präsident Jörg Saathoff und sein Stellvertreter Bernd Daehne von ihren Amtskollegen des Rotary-Clubs Detmold-Blomberg die rotarische Auszeichnung als Paul-Harris-Fellow für ihre besonderen Verdienste erhalten.

„Die Resonanz ist ganz toll, das spüren wir auch“, lobte der Detmolder Rotary-Präsident Christian Schmidt die Norderneyer Aktion, die sich zu einem Projekt für den gesamten deutschen Raum entwickelt habe.
Der Club vor Ort sponserte den Pflegekräften die Anreise und konnte darüber hinaus eigene Urlaubsangebote in Form von verlängerten Wochenenden in ihrer Region für zehn Pflegekräfte organisieren, so Schmidt.
Er werde die Auszeichnung mit Stolz tragen, zeigte sich Saathoff bewegt über die Ehrung und verwies auf die große Unterstützung der Aktion und auf die Mitinitiatorin Grit Lacalandra: „Das haben wir ja nun nicht alleine gemacht.“ Die Bereitschaft der Norderneyer, etwas zu geben, sei unglaublich gewesen: „Im Grunde geht mein Dank an ganz Norderney.“

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

15. August 2021

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320