TDN Betriebsausschuss tagt

Foto: Anja Pape

Beitrag vom Freitag, 18. November 2022

TDN-Wirtschaftsplan: Vorsichtig gerechnet

Auf der Ausschusssitzung des städtischen Eigenbetriebs der Technischen Dienste Norderney (TDN) zeigte sich Betriebsleiter Erik Fischer für das aktuelle Jahr optimistisch und erwartet für 2022 keine großen Abweichungen und eine „Schwarze Null.“

Für das kommende Wirtschaftsjahr geht Fischer von einem negativen Betriebsergebnis aus und kündigte deshalb eine Erhöhung des Stundenverrechnungssatzes von rund sieben Prozent an. Die Preistreiber sieht der Betriebsleiter vor allem im Bereich der Lohnkosten sowie bei den Kosten für Energie und Betriebsmittel. Auch nach der Verrechnung der Überschüsse aus den Vorjahren geht Fischer von einem leicht negativen Jahresergebnis für 2023 aus, sodass für das kommende Jahr keine größeren Investitionen geplant sind.
Dabei haben die Technischen Dienste bereits eine lange Auftragsliste: Für die Stadt Norderney arbeitet die Belegschaft an den Watt-Welten, in der Mühlenallee sowie an der Pumpstation Südwesthörn. Für die Realisierung eines Generationenparks übernehmen die TDN die Bauleitung, berichtete Fischer. Außerdem stehen diverse Arbeiten in der Feuerwehr an sowie der Anbau der Grundschulmensa und Umbauten an der Kooperativen Gesamtschule. Dort sollen Räume als Wohnraum hergerichtet werden. Ebenfalls auf dem Plan stehen Umbauten im Haus der Begegnung und die Elektrotechnik auf der Kläranlage. Von den Stadtwerken liegen Aufträge für die Außenfassade des Kurtheaters, der Umbau von Garagen zu Büroflächen sowie Zaunanlagen vor. Derzeit sind die TDN damit beschäftigt Versorgungsleitungen in der Mühlenallee zu legen. Die Versorgungsleitungen im Bereich Pamirweg/Windjammerkai stehen für den Herbst 2023 auf der Liste. Aktuell arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zudem für die Wohnungs-Genossenschaft Norderney (WGN in der Tannenstraße an einer energetischen Haussanierung. Für 2023 erwartet Fischer zudem zahlreiche Aufträge für die Installationen von Photovoltaikanlagen: „Das wird ein ganz großes Thema bei der WGN.“

Nächster Artikel

19. November 2022

Vorheriger Artikel

18. November 2022

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320