Kindergarten erhält neue Matschbahn

Foto: Anja Pape

Beitrag vom Mittwoch, 11. Mai 2022

Spielen mit Matsch und Rutsche

Die kleinen Norderneyer in der Kindertagesstätte am Kap können ab sofort in ganz neue Spielwelten abtauchen. Neben einem neuen Spiel- und Klettergerüst mit Rutsche sorgt auch ein Testlauf der neuen Matschbahn für reichlich Spaß bei den Mädchen und Jungen und bei ihren Eltern für große Augen. Wenn es um Sand, Matsch und Rutschen geht, sind eben auch auf einer Insel die Kleinen die eigentlichen Experten und das sieht man nach dem Kindergarten auch an der Kleidung. Das neue Spielgerüst lädt nicht nur zu einer Rutschpartie ein, sondern auch zum Klettern. Mit zwei Reckstangen ist es seit einigen Tagen in Betrieb gegangen und wird fleißig von den jungen Insulanern bevölkert. Dabei verrät Kitaleiterin Anja Göhn das Geheimnis des Erfolges: „Die neue Rutsche steht jetzt andersherum und zeigt nach Norden und nicht mehr nach Süden. Damit bleibt der Popo auch bei Sonne schön kühl.“


Die Technischen Dienste werden die Matschbahn an die Wasserleitung anschließen. Das städtische Unternehmen war zudem beauftragt worden neuen Spezialmulch im südwestlichen Spielbereich aufzubringen und zu verteilen, um den Boden zu polstern, so der Bericht des TDN-Betriebsleiters Erik Fischer, und auch das ist erledigt.

Nächster Artikel

11. Mai 2022

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320