Seenotrettungskreuzer Eugen im Norderneyer Hafen

Beitrag vom Dienstag, 19. Januar 2021

Seenotretter Norderney: 119 Mal im Einsatz

Die Norderneyer Besatzung des Seenotrettungskreuzers „Eugen“ wurde im vergangenen Jahr 119 Mal zu Einsätzen gerufen, so die Bilanz der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Dabei haben die Rettungskräfte 160 Menschen geholfen und elf davon aus drohender Gefahr befreit, teilte Patrick Testa-Kreitz, Pressesprecher der DGzRS mit. Im Jahr 2019 waren es 113 Einsätze und 130 Menschen, denen geholfen wurde. Zu Beginn der Pandemie im Frühjahr unterstützen die Seenotretter zudem die Inselärzte und transportierten die Coronatests zur Laborauswertung aufs Festland.

Insgesamt waren die Seenotretter auf Nord- und Ostsee 1.720 Mal im Einsatz und haben dabei 3.500 Menschen Hilfe geleistet. Seit der Gründung der DGzRS vor mehr als 155 Jahren zählt die Statistik der Seenotretter nahezu 85.600 Gerettete.

Verfasst von

Foto: Sykora

Mehr aus dieser Kategorie

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

19. Januar 2021

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320