Unterricht in der Aula der KGS Norderney

Beitrag vom Dienstag, 19. Januar 2021

Aula wird zum Klassenzimmer

Seit den Weihnachtsferien gilt für die Schülerinnen und Schüler der Kooperativen Gesamtschule das sogenannte Homeschooling, bei dem die Kinder und Jugendlichen zu Hause bleiben und von den Lehrkräften über das Internet unterrichtet werden.

Für die Mädchen und Jungen, der Abschlussklassen gilt das nicht. So ist für die 10a die Aula zum neuen Klassenraum geworden. Das garantiert einen weiten Abstand der Jugendlichen zueinander in einem gut klimatisierten Raum. Während der Unterrichtsstunden darf die Mund-Nasen-Bedeckung in der Tasche bleiben, so Schulleiter Jürgen Birnbaum. „Die Eltern müssen sich also keine Sorgen machen“, so der Schulleiter, „das klappt wunderbar.“

Acht Schüler der 9a werden in Räumen mit Filteranlagen unterrichtet, die Norderneyer Betriebe zur Verfügung gestellt hatten. Dies gelte auch für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik, in denen nach Leistung differenziert und daher in mehreren Räumen unterrichtet werden muss.

Verfasst von

Foto: Sykora

Mehr aus dieser Kategorie

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320