Rotary verteilt Lesespaß

Foto: Dorothee Linke

Beitrag vom Samstag, 26. Februar 2022

Rotary: Stapelweise Lesespaß

„Lesen lernen, leben lernen“ heißt ein Projekt, mit dem der Rotary-Club das Leseverständnis von Kindern ab dem Grundschulalter fördern möchte. Seit knapp 20 Jahren bekommen in diesem Rahmen deutschlandweit Schülerinnen und Schüler einmal im Jahr ein Lesebuch geschenkt und die Schulklassen erhalten zusätzlich speziell aufbereitetes Lehrmaterial für die Arbeit mit der Lektüre.

Der Norderneyer Rotary-Präsident Jörg Saathoff und der Norderneyer Organisator der Aktion Rolf Harms übergaben die knapp 170 Bücher dem Leiter der Norderneyer Grundschule Martin Pape zur Weitergabe in die Klassen.

Die wird aber nicht unbedingt sofort passieren, sondern dann, wenn die Lektüre der Bücher gut in den Unterricht passt, verriet Pape: „Die Erstklässler zum Beispiel müssen zunächst noch ein bisschen lesen lernen, damit sie Spaß an der neuen Lektüre haben, auch wenn diese altersgerecht ausgesucht ist.“ Der Schulleiter dankte den beiden Rotariern für die Bücherspende und lobte zudem die „gut vorbereiteten“ Lehrmaterialien zu den Büchern: „Das sind für uns wirklich geschenkte Stunden.“

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320