Neue Stadtseite mit Mängelmelder

Bildschirmfoto Stadt Norderney

Beitrag vom Dienstag, 25. Juni 2024

Neue Stadtseite mit Mängelmelder

Die Stadt Norderney präsentiert sich ab sofort mit einer neuen Website im Internet. Die bisherige Seite war in die Jahre gekommen und entsprach nicht mehr den aktuellen technischen Ansprüchen sowie Anforderungen an eine moderne digitale Verwaltung, teilte die Stadtverwaltung mit.

Auf der neuen Internetpräsenz finden sich neben den Auskünften zur Stadt und Verwaltung viele Informationen rund um das insulare Leben, etwa zu Vereinen, Sozialem, Familie, Bildung, Politik und vielem mehr. Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen sind weiterhin ebenso präsent auf der Startseite zu finden wie die Bürgerbriefe von Norderneys Bürgermeister Frank Ulrichs.

Mit der neugestalteten Internetseite möchte die Stadtverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern einen leichten und übersichtlichen Zugang zu digitalen Verwaltungs- und Dienstleistungen bieten. Rund um die Uhr steht ab sofort nun eine erweiterte Funktionalität zur Verfügung. So ist seit gestern der digitale Mängelmelder online, der über den Menüpunkt Bürgerservice erreichbar ist. Hier können Norderneyer Bürger defekte Infrastruktur und Beschädigungen melden.

Mit der Überarbeitung ist die Internetpräsenz zudem technisch und in der Gestaltung erstmals für mobile Endgeräte optimiert.

Informationen und Funktionen, die für die Bürger besonders wichtig sind, sind ab sofort zentral über die Startseite erreichbar wie die Online-Terminvereinbarung, der Livestream zu Ausschuss und Ratssitzungen oder Bekanntmachungen der Stadt.

Ebenfalls neu eingebunden ist ein Terminkalender, in dem Vereine, Verbände und Serviceclubs ihre Veranstaltungen eintragen lassen können, die für die insulare Gemeinschaft von Interesse sind, so die Stadt.
Rückmeldungen und Hinweise zur Internetseite können über die Mailanschrift redaktion@norderney.de eingereicht werden.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
15 Jahre NOMO
Watt Welten Besucherzentrum