Neue Arbeitskleidung für die Feuerwehr

Foto: Freiwillige Feuerwehr

Beitrag vom Donnerstag, 21. April 2022

Neue Kleidung für den Einsatz

Reges Treiben war bei in der Feuerwehrwache, denn die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr erhielten ihre neue Einsatzuniform. Bereits vor zwei Jahren erhielten die Atemschutzgeräteträger die ersten 20 Einsatzjacken und Hosen. Nun folgten 80 weitere Einsatzuniformen ebenfalls in Goldbeige.

Die neue Einsatzuniform ersetzt die alte schwarze Uniform. Sie zeichnet sich durch eine erhöhte Schutzwirkung aus, so die Mitteilung der Feuerwehr. In den Uniformen sei zudem ein Sicherheitssystem eingebaut, um sich im Einsatz gegen einen Absturz zu sichern. Neben zahlreichen aufgesetzte Taschen für die Mitnahme von Funkgeräten, Taschenlampen oder Warngeräten, befinden sich an den Jacken und an den Hosen versteckte Griffschlaufen, mit deren Hilfe die Feuerwehrleute im Notfall aus einem Gefahrenbereich gezogen oder getragen werden können.

Im Feuerwehrhaus erfolgte eine Einweisung vom Hersteller der Einsatzkleidung.

BU: Die goldbeige Einsatzbekleidung ersetzt die schwarze Uniform der Feuerwehr.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320