Zertifizierung der neuen Junior-Ranger auf dem Kurplatz

Foto: Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Beitrag vom Dienstag, 13. Juli 2021

Neue Junior Ranger zertifiziert

Die Norderneyer Jugendlichen Alicia Aust, Anna Aschmann, Jasmin Wieczorek und Joel Meyer wurden als Junior-Ranger des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer ausgezeichnet.

Im Rahmen der Jubiläums- Veranstaltungen konnten die Jugendlichen den letzten Teil ihrer Ausbildung absolvieren. Sie übernahmen den Informations-Stand der Nationalpark-Ranger und erprobten sich als Botschafter des Nationalparks. Mit dieser Öffentlichkeitsarbeit komplettierten die vier ihre Ausbildung, welche zehn Veranstaltungen mit den Watt Welten, eine Wattwanderung und eine Begleitung der Nationalpark-Ranger umfasste, so die Pressemitteilung der Wattwelten. Da die Ausbildung durch die Corona-Pandemie oft unterbrochen werden musste, dauerte sie diesmal länger als gewöhnlich. „Trotzdem blieben die vier stets dabei und engagiert“, so Dr. Valeria Bers, Leiterin der Wattwelten.


Jürgen Rahmel als Vertreter der Nationalparkverwaltung überreichte den stolzen Junior-Rangern ihre Zertifikate und ihre Ausrüstung. „Das Junior Ranger-Programm zielt darauf ab, sowohl das Selbstbewusstsein der Kinder und Jugendlichen als auch die Identifikation mit ihrer Heimat zu fördern“, erläutert Bers in der Mitteilung: „Sie machen intensive Naturerfahrungen und lernen zahlreiche unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten und Lebensräume kennen. Sie wissen, wie man sicher in der Natur unterwegs ist und wie man ausgerüstet sein muss.“

Verfasst von Sabine Sykora

Mehr aus dieser Kategorie

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320