Apotheker Majert übergibt Spende an die Feuerwehr

Foto: Sykora

Beitrag vom Montag, 20. September 2021

Majert: „Sie sind die Zukunft“

Ein Mannschaftswagen für die Kinder- und Jugendfeuerwehr steht schon lange auf der Wunschliste der Norderneyer Feuerwehr. Mit einer Spende von der Parkapotheke kommen sie nun dem Kauf ein Stück näher. Apotheker Gunnar Majert überreichte den Stadtbrandmeistern Ralf Jürrens, Jörg Saathoff und Pressesprecher Eilbertus Stürenburg dafür am Samstag eine zweckgebundene Spende in Höhe von 2.500 Euro.
Majert, der selbst Vater von drei Kindern ist, liegt die Jugend sehr am Herzen und betont. „Sie sind die Zukunft“, so der Apotheker, und die Jugendarbeit soll attraktiv bleiben.

Das Fahrzeug soll zeitnah beschafft werden, sagte Jürrens. „Es fehlen uns noch etwa 5.000 bis 6.000 Euro“. Insgesamt kostet der Wagen circa 35.000 Euro. Gebraucht wird das Fahrzeug für die Fahrten aufs Festland, wo die Kinder und Jugendlichen ihre Lehrgänge oder Prüfungen machen oder sich mit anderen Jugendwehren zu gemeinsamen Zeltlagern und Spielen treffen. Bisher mussten sie mit einem alten Sprinter fahren und somit in die Jahre gekommen ist. Für die Neuanschaffung hat der Förderverein der Norderneyer Feuerwehr bereits Rücklagen angesammelt, so dass der Kauf bald getätigt werden kann, so Jürrens und bedankte sich bei Gunnar Majert für die großzügige Unterstützung.

25 Jugendliche und 14 Kinder sind derzeit bei der Feuerwehr und die Stadtbrandmeister hoffen, dass noch mehr dazukommen. „Wer Interesse hat, kann sich gerne bei uns melden“.

Nächster Artikel

20. September 2021

Vorheriger Artikel

20. September 2021

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320