Der eigentliche Corona-Schnelltest im Korushaus des TuS Norderney dauerte nur wenige Sekunden.

Beitrag vom Freitag, 16. April 2021

Kein positiver Test dabei

88 Personen kamen am vergangenen Mittwoch zum kostenlosen Covid-19-Schnelltest ins Korushaus des TuS Norderney. Bei allen sei das Testergebnis negativ ausgefallen, berichtete Christoph Kniehase, Projektmanager der Firma Covimedical, die die Testungen mit insgesamt drei Mitarbeiterinnen durchführte. Diese unterstützten die Testwilligen auch bei der Anmeldung vor Ort.

Die gesamte Prozedur einschließlich dem eigentlichen Test dauerte in der Regel keine fünf Minuten, sodass sich keine langen Warteschlangen bildeten, wie der TuS-Vorsitzende Manfred Hahnen auf Nachfrage bestätigte. „Es ist super abgelaufen, und es hat mich besonders gefreut, dass auch viele junge Leute gekommen sind“, so sein Fazit der Aktion.

Zu der fünfstündigen Testaktion hatte der TuS seine Mitglieder sowie deren Angehörige eingeladen. Für die Kosten kam ein privater Sponsor auf, wie Hahnen im Vorfeld mitgeteilt hatte.

Verfasst von

Foto: Linke

Mehr aus dieser Kategorie

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320