Knigge1

Foto: Sykora

Beitrag vom Samstag, 15. Mai 2021

Insel-Knigge: Umgang mit der Natur

Nicht mit dem Zeigefinger, sondern mit einem Augenzwinkern möchte die Umwelt-AG der Norderneyer Initiative KURVE die Gäste, aber auch die Bürgerinnen und Bürger auf die Besonderheiten der Insel und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur hinweisen. Dazu haben sie den Insel-Knigge erstellt. Etwa drei Monate hatten sich die Kurve-Mitglieder ausgetauscht und das zweiseitige Papier zusammengestellt. Der DEHOGA und verschiedenen Anbietern haben sie den Knigge bereits zukommen lassen, so Silvia Tommasi, bei der die Fäden innerhalb der Umwelt-AG zusammenliefen.
Am Mittwoch übergaben Tommasi, Karin Rass, Antje Kürten, Dr. Volker Buddrus und Rik Folkerts den Insel-Knigge an Kurdirektor Wilhelm Loth mit der Bitte, dass das Papier im Conversationshaus ausgelegt, den Zimmerbuchungen angehängt und auf der Internetseite der Kurverwaltung veröffentlicht wird. Loth zeigte sich sehr angetan von dem Engagement der Umwelt-AG. Die Idee sei auch im Lebensraumkonzept festgeschrieben und so freue es ihn, dass die Initiative dies so „schnell und pragmatisch in die Hand genommen hat“, so Loth und: „Aufklärung ist das Allerwichtigste“.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320