Baustopp geht in einigen Fällen in die Verlängerung

Foto: Anja Pape

Beitrag vom Montag, 16. Mai 2022

In wenigen Fällen eine Verlängerung

Auf Norderney ist wieder der alljährliche Baulärmstopp in Kraft getreten. Dieser untersagt es, während der Sommermonate lärmintensive Arbeiten durchzuführen, und so kommen bis auf wenige Ausnahmen auch die Baustellen der Wintersaison zum Ende. In sechs Fällen hat die Stadt Norderney den Antragstellern eine Verlängerung für bestimmte Arbeiten erteilt, wie Jürgen Vißer, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste auf Nachfrage berichtete. So bekommt auch die Wohnungsgesellschaft Norderney (WGN) nach eigenen Angaben eine dreiwöchige Verlängerung, um nach der energetischen Sanierung zweier Wohnhäuser in der Tannenstraße noch die Außenanlagen fertigzustellen. Zwei der insgesamt zehn Verlängerungsanträge wurden laut Vißer abgelehnt, über zwei weitere war noch nicht entschieden.

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320