Foto: Freiwillige Feuerwehr Norderney

Beitrag vom Samstag, 26. Dezember 2020

Feuerwehr im Weihnachts-Einsatz

Der Stadtbrandmeister Ralf Jürrens und sein Stellvertreter Jörg Saathoff hatten die Freiwilligen der Feuerwehr am Montagabend für ihren Einsatz unter schwierigen Rahmenbedingungen bedankt. Bei öffneten Hallentoren, mit Abstand sowie mit Mund-Nasenschutz ausgestattet, übergaben die beiden jedem ein Geschenk sowie einen persönlichen Brief.

Pandemiebedingt war in den vergangenen Monaten kein normaler Übungsdienst möglich, heißt es darin. Auch der traditionelle, bei Insulanern und Gästen beliebte Tag der offenen Tür musste ausfallen. Zudem mussten Großübungen und Fachausbildungen gestrichen werden. Die besondere Situation zeige sich auch im Einsatz, in dem die Einsatzkräfte seit einigen Wochen dauerhaft einen Mundnasenschutz tragen. Bei Einsätzen werde versucht, nur so wenig Personal wie absolut notwendig einzusetzen.

Die Wehrführung dankte allen Feuerwehrmännern und -frauen für ihr Engagement sowie den Mitgliedern der Altersabteilung für ihre Arbeit und den Norderneyer Förderern für ihre Unterstützung.

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320