Aufführung des Orgelmärchens

Foto: Linke

Beitrag vom Sonntag, 20. Juni 2021

Eine Kirsche auf Reisen

Auf der Empore der Norderneyer Inselkirche durften in den vergangenen Tagen die Schülerinnen und Schüler der Norderneyer Grundschule Platz nehmen. Dort hatte die Norderneyer Kantorin Gudrun Fliegner gemeinsam mit der pädagogischen Mitarbeiterin der Grundschule, Kirsten Hauschildt, das Orgelmärchen „Die Kirschin Elfriede“ für sie vorbereitet. Gemeinsam nahmen sie die Kinder mit auf die Reise einer Kirsche, die nicht gegessen werden möchte, sondern in die Welt hinauszieht und sich in den Mond verliebt. Ergänzt wurde die Darbietung durch Bilder des Norderneyer Malers Wilfried Schlegel mit Szenen aus der Geschichte. Nach der etwa halbstündigen Vorstellung inspizierten die Kinder neugierig die Orgel, stellten Fragen und ließen sich von der Kantorin verschiedene Funktionen des Instruments erklären.

Das Orgelmärchen nach einer Geschichte von Gerhard Engelsberger soll zukünftig auch als kostenloses Angebot für Kinder und Familien aufgeführt werden, kündigte Fliegner an. Dann sollen die großen und kleinen Konzertbesucher ebenso auf der Empore und mit Blick auf die Orgel Platz nehmen können.

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320