Der Insel-Knigge der Initiative Kurve auf Norderney

Foto: Linke

Beitrag vom Montag, 19. April 2021

Ein Knigge für den Urlaub

Mit einem neuen Inselknigge möchte die Umwelt-AG der Norderneyer Initiative KURVE die Gäste der Insel auf einen nachhaltigen Umgang und angemessenes Verhalten mit der Natur und dem Nationalpark Wattenmeer aufmerksam machen.

Zehn Grundregeln, aber auch Tipps haben die Mitglieder dafür zusammengestellt, von der ökologischen Anreise mit der Bahn bis hin zum „Beach Plogging“, dem Müllsammeln beim Strandspaziergang. Konzipiert ist der zweiseitige Knigge nach Angaben der Initiative für die Auslage in Gästemappen in Ferienwohnungen und Hotelzimmern. „Auch das Versenden mit einer Buchungsbestätigung per PDF ist möglich“, heißt es in der Pressemitteilung. In den kommenden Tagen werde die AG den Knigge auf der Insel an alle Interessierten, insbesondere aus den Beherbergungsbetrieben und den touristischen Anbietern, verteilen. Zudem werde der Knigge auf der Facebook-Seite der KURVE zum Download bereitgestellt.

„Auch wenn teilweise die aufgeführten Hinweise bekannt sind, bedarf es bedauerlicherweise der stetigen Wiederholung und einer klaren Formulierung“, wird KURVE-Mitglied Sylvia Tommasi in der Pressemitteilung zitiert. „Uns ist es wichtig, dass wir freundlich, sympathisch und mit einem Augenzwinkern ein angemessenes Verhalten unserer Gäste bei einem Urlaub im Weltnaturerbe Wattenmeer fördern und sie so für die wertvolle und schützenswerte Inselnatur sensibilisieren.“

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

18. April 2021

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320