Neugestaltung der Räumlichkeiten im Jugencafe

Foto: Privat

Beitrag vom Samstag, 05. Februar 2022

Ein farbenfrohes Potpourri

Farbenfroh und kreativ haben die Norderneyer Kinder und Jugendlichen in der ersten Zeugnisferienwoche die Räumlichkeiten des Jugendcafés (JuCa) gestaltet. „Der PC- und Chillraum ist ein Potpourri mit verschiedenen Figuren und Gestalten geworden, die die Kinder und Jugendlichen aus Serien, Spielen und Geschichten kennen“, erzählt Andrea Holtel, Jugendpflegerin und Leiterin des Jugendcafés: „Der Flur wurde zum Thema Meer gestaltet.“

Das Malprojekt mit 15 Teilnehmenden ist Teil des JuCa-Ferienprogramms, und wie schon bei einer Kreativaktion im Sommer war auch diesmal wieder Graffiti-Künstler Tim Write mit dabei, um das Projekt anzuleiten und die Nachwuchskünstler bei der Umsetzung ihrer Ideen mit Tipps zu unterstützen. „Außerdem hat er zum Schluss noch ein paar Highlights gesetzt“, ergänzt Holtel.

In der kommenden Woche soll in den Räumlichkeiten noch ein neuer Teppich verlegt und das Malprojekt damit beendet werden.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320