Dach der Feuerwehr fertig

Foto: Anja Pape

Beitrag vom Freitag, 30. Dezember 2022

Dacharbeiten sind abgeschlossen

Das Baugerüst ist abgebaut und die Arbeiten am Dach des Feuerwehrhauses zur Abdichtung sowie an der Dachabschalung sind abgeschlossen. Das bestätigte Projektleiter Carsten Rass von den Technischen Diensten Norderney auf Nachfrage.

Nach den Stürmen des vergangenen Winters hatte das Dach des Gebäudes schwere Schäden erlitten, während die Rettungskräfte der Feuerwehr in Sturmeinsätzen viele andere Gebäude sicherten und Straßen von umgestürzten Bäumen befreiten. Die Dachhaut des Flachdaches wurde daraufhin zunächst provisorisch mit Sandsäcken auf der 650 Quadratmeter großen Fläche befestigt.

Die Sanierung erfolgte im Anschluss bis auf die tragende Konstruktion. Zudem wurde eine Dämmung eingebracht sowie Lüftungsrohre verlegt, berichtete Rass. Nur das Lüftungsgerät konnte aufgrund eines Lieferverzuges noch nicht eingebaut werden. Die Lieferung erwartet Rass jedoch im Januar 2023. Dann werden auch die Restarbeiten erfolgen, berichtete der Projektleiter.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

22. Dezember 2022

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Watt Welten Besucherzentrum