Bild vo nder jahreshauptversammlung des BVB-Fanclubs Norderney

Foto: Pape

Beitrag vom Sonntag, 05. Dezember 2021

BVB-Fans spenden über 11.000 Euro

Ein Jubiläum in Schwarz-gelb erwartete am letzten Novembersamstag die 85 stimmberechtigten Mitglieder des BVB-Fanclubs auf der Jahreshauptversammlung. Unter streng kontrollierten 2-G-Regeln feierten sie nachträglich das 25-jährige Bestehen. Freuen konnten sich die BVB-Fans zudem über den Besuch des ehemaligen Nationalspielers und Kapitäns der Borussen, Siegfried Held, der gemeinsam mit seiner Kollegin Petra Stüker, angereist war und ein Jubiläumstrikot überreichte.

„Wir haben viel geschafft und machen weiter“

Der BVB-Fanclub hält derzeit 242 Mitglieder und spendet jedes Jahr für Norderneyer Jugend für sportliche und soziale Zwecke. Neun Vereine und Einrichtungen bewarben sich in diesem Jahr persönlich und baten um finanzielle Unterstützung. Darunter auch der Turn- und Sportverein Norderney für die Kostenübernahme von 2.000 Euro für eine geplante Fahrt nach Dortmund, der Skatclub „Norderneyer Buben“ für die Fahrt- und Unterbringungskosten von 2.000 Euro zu den Deutschen Kinder- und Jugend-Meisterschaften sowie die Kindertagesstätte am Kap für eine neue „Matschanlage“ im Wert von 2.200 Euro. Bedacht wurde zudem die AWO mit 1.000 Euro für die Durchführung der Schülerfahrten, der Förderkreis Norderneyer Schulen mit 2.000 Euro, die Jugendfeuerwehr und die Kindertagesstätte Inselstrolche.

Im gewohnt beschleunigten Verfahren verteilten die Mitglieder 11.045 Euro. Sogar die Jugendband „Ten Seconds to Midnight“ erhielt 800 Euro für die Anschaffung von Bühnenlautsprechern. Über zwei Minuten Zeit nahm sich die Versammlung allerdings für einen stehenden Applaus zum 25-jährigen Jubiläum des Fanclub-Gründers und Vorsitzenden Freddi Dippel. Der verkündete sichtlich gerührt „Wir haben viel geschafft und machen weiter für unsere Kinder.“

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

05. Dezember 2021

Anzeigen

Logo
Banner C Bannergruppe A
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320