Blutspenderin in der Turnhalle der Grundschule auf Norderney

Foto: Linke

Beitrag vom Freitag, 22. Oktober 2021

Blutspende: „Ein gutes Ergebnis“

138 Spenderinnen und Spender verzeichnete der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zu seiner diesjährigen Herbstblutspende am vergangenen Mittwoch in der Turnhalle der Norderneyer Grundschule. 38 von ihnen wurden als Erstspender registriert. „Das ist ein gutes Ergebnis“, zeigte sich Bereitschaftsleiter Christoph Seeberg vom DRK-Ortsverein auf Nachfrage zufrieden: „Alles lief reibungslos, und vor allem hat die zum zweiten Mal angebotene Kombination aus Terminreservierung und spontaner Teilnahme super funktioniert, sodass die Spender nur kurze Wartezeiten vor der Anmeldung und auch an den einzelnen Stationen hatten.“

Die Bereitschaft des Ortsvereins hatte den Blutspendedienst an der Anmeldung unterstützt und die Spenderinnen und Spender nach getaner Arbeit mit Suppe, Kuchen und Getränken versorgt. Die Blutkonserven wurden von der Crew des Rettungskreuzers „Eugen“ noch am Abend zum Weitertransport auf das Festland gebracht.

Nächster Artikel

22. Oktober 2021

Vorheriger Artikel

22. Oktober 2021

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320