Feuerwehreinsatz auf der Fähre

Foto: Feuerwehr Norderney

Beitrag vom Mittwoch, 05. Mai 2021

Bagger geriet auf Fähre in Brand

Am Dienstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf einem Fährschiff alarmiert. Das teilte die Feuerwehr mit. An Bord der Fähre war ein Bagger in Brand geraten.
Das Schiff befand sich in der Anfahrt in den Norderneyer Hafen, wo es von einem Großaufgebot an Einsatzkräften aus Feuerwehr, Rettungsdienst, DLRG und dem Seenotrettungskreuzer in Empfang genommen wurde. Auch das Havariekommando war über diesen laufenden Einsatz in Kenntnis gesetzt.
Nach Einschätzung der Freiwilligen Feuerwehr hatte die Schiffsmannschaft das Feuer bereits hervorragend mit zwei Pulverlöschern eingedämmt.

Die Feuerwehr brachte mit einem Gabelstapler einer örtlichen Spedition den Bagger vom Schiff und führte im Anschluss weitere Löschmaßnahmen durch. Mit einer Wärmebildkamera wurden anschließend die betroffenen Teile des Baggers kontrolliert. Nach etwa 45 Minuten konnte der Einsatz am Hafen beendet werden, so die Mitteilung.

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320