Orangerie1

Beitrag vom Donnerstag, 08. April 2021

700 Quadratmeter aufpoliert

Die Schließung des Conversationshauses hat das Staatsbad zum Anlass genommen, um den Innenbereich, die Orangerie, gründlich zu putzen. Auch der Natursteinboden wurde von einer Spezialreinigungsfirma auf Hochglanz poliert. Dazu wurden alle Tische, Sitzmöbel und Informationsschränke aus dem Raum entfernt und man konnte sehen, wie groß die Orangerie mit ihren etwa 700 Quadratmetern doch ist. Vier Tage lang polierten die Reinigungskräfte den Boden und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Im direkten Vergleich zur unbehandelten Fläche war der Unterschied deutlich sichtbar – der graue Schleier ist verschwunden. Am heutigen Donnerstag wird zudem noch an einigen Stellen ein neuer Teppich verlegt, wie die Leiterin des Liegenschafts- und Infrastrukturmanagement des Staatsbades, Olivia Meiners-Hagen, auf Nachfrage mitteilte. Dann komme das Mobiliar wieder zurück an seinen Platz. Zudem seien für dieses Jahr noch weitere Neuerungen geplant. So sollen zwei LED-Informationstafeln angebracht werden und Bildschirme oberhalb des Tresens der Touristinformation installiert werden. Entsprechende Förderanträge befänden sich aktuell in der Prüfung, so Meiners-Hagen.

Verfasst von

Foto: Sykora

Mehr aus dieser Kategorie

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320