Kindergarten am Kap erhält Förderung

Foto: Dorothee Linke

Beitrag vom Montag, 08. August 2022

60.000 Euro für neue Ausstattung

Der evangelische Kindergarten am Kap kann sich über Zuschüsse vom Land Niedersachsen in Höhe von 60.000 Euro für die Anschaffung neuer Ausstattung sowohl in den Innenräumen als auch auf dem Außengelände freuen. Der Bewilligungsbescheid kam bereits im vergangenen Monat, wie die pädagogische Leitung im Kirchenamt Annette Korth mitteilte. Dieses hatte als Einrichtungsträger den Antrag auf den Weg gebracht.

Die Förderung basiert auf der „Richtlinie Ausstattung“ des Landes und deckt einen Anteil von neunzig Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben ab. „Das ist eine gute Möglichkeit, dass wir jetzt aus den Vollen schöpfen können“, freut sich die Leiterin des Kindergartens Anja Göhn im Gespräch mit dem Norderneyer Morgen. Nun laufe die Planung, welche Ausstattung im Einzelnen angeschafft werden könne, sowie die Ausschreibung für die einzelnen Vorhaben. In vielen Bereichen gibt es Bedarf, zählt Göhn auf:
So werden etwa im Essbereich neue Geschirrschränke und eine neue Bestuhlung benötigt.

Zudem soll der Gruppenraum des Krippenbereichs eine zweite Ebene nach Art eines Spielhauses bekommen, sodass der Spielbereich sich nach oben hin öffnet, erläutert Göhn. Für das Außengelände ist die Anschaffung einer neuen Kinderküche für den Krippenbereich geplant, darüber hinaus sollen neue Bepflanzungen entlang des Zaunes für einen besseren Sichtschutz und mehr Grün auf dem Gelände sorgen.

Die Bestellungen sollen zeitnah auf den Weg gebracht werden, teilte dazu Bürgermeister Frank Ulrichs mit. Die zehn Prozent der Kosten, die nicht durch die Förderung abgedeckt sind, werden durch die Stadt Norderney getragen.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Banner C Bannergruppe A
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320