Wetter-TV-Experten übergeben 500 Euro an den Förderkreis Norderneyer Schulen

Beitrag vom Dienstag, 02. Februar 2021

500 Euro mit Schnutenpullis von Norderneyer Wetter-TV

Über 5.000 Euro spendeten die Initiatoren der Facebookseite „Norderneyer Wetter TV“ seit ihrer Gründung im Jahr 2014 an Norderneyer Vereine und Einrichtungen. Am vergangenen Freitag konnte sich auch Kim Weinzettl, die Vorsitzende vom Förderkreis der Norderneyer Schulen über eine Spende in Höhe von 500 Euro freuen. Das Geld stamme aus dem Verkauf von eigens angefertigten Schnutenpullis, also Mundschutzmasken, so Chell Michels vom Wetterteam.

50 Masken mit dem Schriftzug Norderney Bimö wurden von Jüdith Christmann von „neynadel“ gefertigt und vergünstigt zur Verfügung gestellt. Das Wetterteam verkaufte die Schnutenpullis weiter an ihre Zuschauer und Fans. Die Nachfrage sei sehr groß gewesen und die Bestellungen seien aus ganz Deutschland eingegangen. Es hätte sogar Leute gegeben, die hätten mehr Geld überwiesen, als sie für die Masken hätten bezahlen müssen, freut sich Michels. „Das ist eine tolle Aktion. Wir können das Geld sehr gut gebrauchen“, bedankt sich Weinzettl bei Chell Michels und Jacek Nowak vom Wettersender.

Das Geld werde für den Kurs „Deutsch als Zweitsprache“ in der Kooperativen Gesamtschule (KGS) verwendet. Dafür werden Bücher und Audiostifte angeschafft, da derzeit pandemiebedingt der Unterricht nicht normal, also eins zu eins, durchgeführt werden kann, erläutert die Vorsitzende. Diese Materialien seien sehr hilfreich für die Kinder, die der deutschen Sprache noch nicht ganz so mächtig sind und könnten damit gut unterstützt werden.

Verfasst von

Foto: Sykora

Mehr aus dieser Kategorie

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320