Wintertraining der TuS-Fußball-Herren

Foto: Sykora

Beitrag vom Dienstag, 07. März 2017

Ziel ist der Klassenerhalt

Die TuS-Fußballherren haben Anfang Februar mit dem Training begonnen, erzählt Trainer Deniz Cömertpay. Dreimal pro Woche steht für die Spieler Konditions- und Krafttraining und wenn möglich eine Trainingseinheit auf dem Platz auf dem Programm.
„Wir sind eine junge Mannschaft“, so der Trainer. Viele der jungen Spieler stehen momentan vor dem Abitur und können nicht immer beim Training oder den Spielen dabei sein. „Schule geht vor“, stellt Cömertpay klar. Dennoch sind für eine Wintervorbereitung überraschend viele Spieler beim Training, freut sich der Trainer.  Auch Andy Angelli nimmt nach seiner langen Verletzungspause wieder am Training teil, so Cömertpay. Zudem können die Insulaner mit Thomas Müller einen Neuzugang im Team begrüßen.
Das Ziel dieser Saison sei ganz klar der Klassenerhalt, so Deniz Cömertpay. „Wir wollen am Ende der Saison nicht als Absteiger nach Mallorca fliegen“, scherzt Cömertpay.  Eine Reise auf die spanische Insel ist nach der Spielsaison schon seit vielen Jahren fest im Terminkalender der TuS-Kicker vermerkt. Momentan befindet sich die TuS-Mannschaft auf dem dreizehnten Tabellenplatz.
Beim ersten Rückrundenspiel am kommenden Samstag (11. März) kommt der Tabellenvierte, SV Wallinghausen, auf die Insel.
„Das ist eine eingeschworene Mannschaft, die Kampfspiel betreibt“, sagt der TuS-Trainer. In der Hinrunde ging das Spiel unentschieden mit 1:1 aus. Die Wallinghausener seien schon eine Woche länger in der Vorbereitung. Ihr Vorteil sei, dass sie über einen Kunstrasenplatz verfügen und somit auch bei schlechtem Wetter und durchnässtem Rasenplatz eine Möglichkeit zum Trainieren haben.

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

06. März 2017

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320