Maibaum1

Foto: Roland Extra

Beitrag vom Montag, 03. Mai 2021

Überraschung am Inselende

„Was sich liebt, das neckt sich“, heißt es doch so schön. So staunten Roland Extra und seine Frau Stefanie nicht schlecht, als sie am Samstag frühmorgens um 7 Uhr am Wrack im Inselosten ankamen und dort einen Maibaum samt Inselwappen der Baltrumer stehen sahen. Nachdem die Inselnachbarn schon mal gerne in einer Nacht- und Nebelaktion den Norderneyer Maibaum klauen und sich diesen mit einem feuchtfröhlichen Fest auslösen lassen, gab es in diesem Jahr aufgrund coronabedingten Nicht-Vorhandesseins auf Norderney nichts zu holen. So brachten die Baltrumer einfach einen Maibaum vorbei. Ob sie mit Fernglas bewaffnet von ihrem Strand aus beobachteten, wie die Wrack-Spaziergänger auf das liebevoll geschmückte Bäumchen reagieren, war nicht in Erfahrung zu bringen. Gefallen hat die Überraschung aber wahrscheinlich jedem oder wie das Ehepaar Extra sagt: „Einfach nett“.

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320