Baugerüste an der Kirche Ludgerus am Denkmal auf Norderney

Beitrag vom Freitag, 05. März 2021

Neuer Putz für die Kirche

Zur Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden finden an der katholischen Kirche St. Ludgerus zur Zeit Renovierungsarbeiten statt. „Von innen blätterte schon seit einiger Zeit an manchen Stellen der Putz ab“, berichtete der Norderneyer Diakon Markus Fuhrmann auf Nachfrage, „in früheren Jahrzehnten hat man wohl auf manche Wände einen Bitumenanstrich aufgetragen, auf dem der Putz nicht haftet.“ Der müsse nun an den entsprechenden Stellen vollflächig abgeschlagen und stattdessen ein Sanierputz aufgetragen werden.

Bei der grundlegenden Umgestaltung und Sanierung der Kirche in den Jahren 2007 und 2008 habe man diese Bereiche vermutlich ausgespart, weil sie damals eben noch in Ordnung oder keine Schäden sichtbar gewesen seien. Die weiteren, vor 14 Jahren sanierten Innenwandbereiche seien bis heute dagegen völlig intakt. „So hoffen wir, dass dies in diesem Umfang erst einmal die letzte große Sanierung sein wird“, ergänzt Fuhrmann.

An der Außenmauer würden außerdem einige Fugen erneuert und zum Teil ganze Steine ausgetauscht, so der Diakon weiter. Dazu seien neue Steine extra hergestellt worden, damit sie sich harmonisch in die vorhandene Fassade einfügen.

Verfasst von

Foto: Pape

Mehr aus dieser Kategorie

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320