Verwenden statt verschwenden jeden Samstag

Foto: Privat

Beitrag vom Freitag, 01. Juli 2022

Lebensmittel retten seit fünf Jahren

Seit nunmehr fünf Jahren sammeln und verteilen die Mitglieder der Initiative Verwenden statt Verschwenden aus den Norderneyer Supermärkten Lebensmittel, die nicht mehr für den Verkauf geeignet sind, aber noch verzehrt werden können. Immer am Samstagmorgen um 10 Uhr geben sie die gepackten Taschen aus dem Fenster der Grundschulcafeteria aus „und um fünf nach zehn ist meist schon alles weg“, erzählt Marie-Theres Meyer, die von Anfang an mit dabei ist.

Die Initiative sieht sich dabei vor allem als Lebensmittelretter, nicht als Tafel, betont Meyer. Über die Jahre konnten so jede Menge Lebensmittel vor dem Abfallcontainer bewahrt werden, und viele der Aktiven sind bis heute dabeigeblieben.

Um die Lebensmittel einzusammeln, stellt der Norderneyer Awo-Ortsverein das Fahrzeug zur Verfügung und erhält im Gegenzug die gesammelten Spenden. Es werden aber noch Freiwillige und vor allem Fahrer gesucht, die die Initiative unterstützen möchten. Wer sich einbringen möchte, kann sich unter Telefon
0176-21812075 melden.

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Banner C Bannergruppe A
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320