Kindertheater

Foto: Sabine Sykora

Beitrag vom Donnerstag, 22. Juni 2017

Lebendiges Bilderbuch

 „Jeder bekommt gerne Märchen erzählt“. Mit diesen Worten begrüßte Frauke Schwetje die Zuschauer zur Aufführung des diesjährigen Schattentheaters. Am Mittwochabend haben 36 Schülerinnen und Schüler der Kooperativen Gesamtschule drei Märchen in Form eines Schattentheater dargeboten . Geprobt haben die Siebt- und Achtklässler im Fach „Darstellendes Spiel“ dafür ein halbes Jahr, erzählt eine der Schülerinnen. Den Anfang machte die siebte Jahrgangsstufe  mit dem Märchen Dornröschen. Im Anschluss folgten die Märchen Rumpelstilzchen und Aschenputtel, die beide von Schülern der achten Klassen vorgeführt wurden. Jeweils zwei Schüler übernahmen den Leseteil, während die anderen hinter der weißen Stoffwand die Szenen zum Text darstellten. Jedes Stück dauerte knapp 3o Minuten.

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320