AWO Basar im Wilhelm-Augusta-Heim

Foto: Anja Pape

Beitrag vom Montag, 13. Juni 2022

Kreativbasar: Das erste große Event seit Langem

Der Kreativbasar im Wilhelm-Augusta-Haus war „das erste große Event der Awo seit dem Abriss vom Haus der Insel und seit Beginn der Pandemie“, erzählte die Vereinsvorsitzende Jutta Schaper auf der Veranstaltung und strahlt dabei, denn alles hat sehr gut funktioniert, schwärmt Schaper.

16 Austellerinnen und Aussteller hatten sich zu dem Basar angemeldet und präsentierten eine Vielzahl an Bastel- und Handarbeiten bis hin zu Malereien.

Zahlreiche Norderneyer nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen unter dem Sonnenschirm und bei Kaffee und Kuchen oder einer frischen Grillwurst. Insgesamt 20 Helferinnen und Helfer sowie Freunde der Awo haben für den Erfolg der Veranstaltung gesorgt, berichtete Schaper und appellierte: „Alle Beine und alle Hände, die uns bei unserer Arbeit helfen können sind willkommen.“

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Ab in die Inselkoje
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320