Insellauf Norderney 2017

Beitrag vom Sonntag, 16. Juli 2017

Gebürtiger Norderney gewinnt Insellauf

Knapp 950 Teilnehmer waren beim diesjährigen Insellauf am Samstagabend dabei, meldet der Veranstalter, König Event Marketing. Um 18 Uhr gingen erst die Bambinis an den Start. Hier standen 108 Kinder an der Startlinie, viele von ihnen zum allerersten Mal. Sport1-Moderator Hartwig Thöne und der Norderneyer Ausrufer Bernd Krüger bereiteten die kleinen Athleten auf die Runde rund um den Kurplatz vor. Mit einem Glockenschlag startete der Lauf. Nach 500 Metern „alles geben“ erwartete die Bambini eine goldene Medaillen im Ziel. Im Anschluss stand der Schüler-Lauf auf dem Programm. Hier waren 100 Läufer an der Startlinie. Diese mussten drei Mal um den Kurplatz laufen, um nach 1.500 Metern auf die Zielgerade einzubiegen. Die weiteren Programmpunkte des meine Insel Lauf Norderney powered by Stadtwerke, waren die Hauptläufe über 5 und 10 Kilometer. Punkt 20 Uhr schlug für die Athleten die Startglocke. Den Sieg des 10-Kilometer-Laufs holte sich der gebürtige Norderneyer Henning Petzka. Vor vielen Jahren hatte Petzka es schon einmal geschafft ganz oben auf dem Insel-Treppchen zu stehen und an diesem Tag gelang dem Wahl-Bonner dieses Kunststück erneut. Für seinen Sieg benötigte Petzka 34:01 Minuten. Den obersten Platz auf dem Siegertreppchen des 5-Kilometer-Strecke holte sich der ehemalige Läufer des TV Norden, David Valentin. Nach exakt 16:25 Minuten lief Valentin auf den Norderneyer Kurplatz ein. Alle Ergebnisse sind unter norderney.lauf.de zu finden. Hier eine kleine Auswahl an Bildern.

Verfasst von

Foto: Sykora

Mehr aus dieser Kategorie

Nächster Artikel

17. Juli 2017

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320