Nomo Online News

Donnerstag, 06.August 2020 - 07:55 Uhr | Kategorie Aktuelles, Allgemein

Eine Scheibe – zwei Holzklötze

Meisterschaft im Kaischießen

Titelbild: privat

Einmal im Jahr treffen sich die Kaiwerfer des Kaiclubs der Pilsstube „Um Süd“, um ihren Meister auszuspielen. In diesem Jahr fand die Meisterschaft zum 19. Mal statt und 15 Norderneyer lieferten sich auf der Wiese bei der Lüttje Legde einen zweistündigen harten Kampf, wie Organisator Stefan Zimmer mitteilte.

Beim Kaiwerfen wird eine kleine diskusähnliche Scheibe auf einer etwa 16 Meter langen Strecke zwischen zwei Holzklötzen geworfen. Auf dem Hinweg sollte die Scheibe so nah wie möglich an den ersten Klotz heranreichen und beim Rückweg sollte der zweite Klotz umgeworfen werden, erklärt Frank Bossmann das optimale Ergebnis beim Spiel. Gewonnen hat in diesem Jahr Peter (Skippy) Jablonowki.