Jugendliche im Jugendcafé

Beitrag vom Dienstag, 14. Februar 2017

Einblick in das Jugendcafé

Am Samstag (11.2.2017) lud die Jugendpflegerin Katrin Sander zum Tag der offenen Tür ins neue Jugendcafé ein.
Während der Vormittag vor allem geladenen Gästen zum Austausch dienen sollte, hatten am Nachmittag die Norderneyer Gelegenheit das Jugendcafé in Augenschein zu nehmen. Vormittags waren neben Ehrenamtlichen auch Vertretern der Sozialen Einrichtungen auf Norderney eingeladen, heißt es in der Pressemitteilung der Jugendpflegerin. Im intensiven Austausch sei insbesondere über der Schnittstellen, Grenzen und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Sozialen Einrichtungen und der kommunalen Jugendarbeit gesprochen worden.
Am Nachmittag ließen sich trotz des eisigen Wetter etliche Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit nicht nehmen und wurden von Katrin Sander durch die Räume geführt.
Neben vielen Eltern nutzen vor allem ältere Norderneyer die Chance, sich die Räumlichkeiten anzusehen. Besonders beeindruckt von den Veränderungen und Entwicklungen zeigten sich insbesondere diejenigen, die vor rund 40 Jahren das ursprünglich selbst verwaltete Jugendzentrum mit aufgebaut hatten, so die Jugendpflegerin. Zudem kamen auch einige Jugendliche, die bisher noch nicht im Jugendcafé waren. Die Öffnungszeiten des Jugendcafés und alle Angebote sind im Internet unter jugendplantney.wordpress.com zu finden.

Abgelegt unter

Nächster Artikel

15. Februar 2017

Vorheriger Artikel

14. Februar 2017

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320