AWOKleiderkammer1

Beitrag vom Dienstag, 27. April 2021

AWO-Kleiderkammer mit Termin

Die Kleiderkammer des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat seine Arbeit wieder aufgenommen. In einem eigens eingerichteten Raum in der neuen Bleibe im Haus Wilhelm-Augusta in der Marienstraße warten T-Shirts, Pullover, Jacken, Mäntel, Schuhe, Bücher, Geschirr und noch vieles mehr auf neue Besitzer. Gut sortiert liegt die Kleidung in Regalen oder hängt auf mobilen Kleiderständern. Die Sachen sind keine Überbleibsel aus den vorherigen Räumlichkeiten im Haus der Insel, sondern wurden neu abgegeben, so die Awo-Vorsitzende Jutta Schaper und Kleiderkammer-Verantwortliche Renate Lührs.

Durch die coronabedingten Einschränkungen ist ein Besuch in der Kleiderkammer derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Dafür ist Renate Lührs unter Telefon 1041 oder Jutta Schaper unter Telefon 9342296 erreichbar. Dasselbe gilt für das Abgeben von Sachen, die verkauft werden können. Wenn es die Regeln wieder zulassen, wird die Kleiderkammer wie bisher donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet sein.
Aktuell arbeiten die Awo-Verantwortlichen an einer neuen Homepage, auf der dann alle Infos rund um den Ortsverein veröffentlicht werden. Zudem ist der Ortsverein auf der Suche nach einen Aktenschrank. Wer einen abzugeben hat, kann sich ebenfalls an die beiden Awo-Frauen wenden

Verfasst von

Foto: Sykora

Mehr aus dieser Kategorie

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320