Hungerhilfe vom Weltladen

Beitrag vom Donnerstag, 23. Juli 2020

Aus Schulgeld wird Hungerhilfe

Der Weltladen im Martin-Luther-Haus auf Norderney hat seine Unterstützung von 1.000 Euro für Schulgeld für 33 Kinder aus einem grenznahen Flüchtlingscamp in Uganda in eine Hungerhilfe umgewandelt, weil die betreuende Hilfsorganisation die Essensrationen wegen Geldmangel halbieren musste. Der Weltladen gibt die Verkaufsgewinne zu 100 Prozent an dieses Hilfsprojekt, erzählt Marlies Gottschalk vom Team. Wer den vom Hunger betroffenen Menschen helfen möchte, kauft Fairgehandeltes oder spendet direkt im Weltladen.

Verfasst von

Foto: Pape

Mehr aus dieser Kategorie

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320