Flaschenpost gefunden

Foto: Kähler

Beitrag vom Dienstag, 10. Januar 2017

40 Jahre alte Botschaft

Als der Norderneyer Bernd Igwerks in der vergangenen Woche mit einer Flaschenpost an unserer Theke stand, hätten wir ihn schon beinahe wieder ziehen lassen. Es ist ja nicht so eine Sensation, wenn mal jemand eine Flaschenpost findet. Bei diesem Exemplar aus dem Inselosten war das aber anders. Die Botschaft, die in der Flasche der Firma Dunbar Ltd. aus dem schottischen Edinburgh schlummerte, war kurz, prägnant – und vor allem ziemlich alt. Ein gewisser James Robertson aus Edinburgh, dessen Spitzname wohl „Donkeyman“ lautete, warf nach Aussage der Botschaft die Flasche am 16. September 1970 über Bord (kurz vor dem 3. Geburtstag des Verfassers dieses Beitrags). Jetzt werden wir ein Exemplar dieser Nomo-Ausgabe an die in der Flasche angegebene Adresse senden. Mal sehen, was passiert.

Nächster Artikel

12. Januar 2017

Vorheriger Artikel

10. Januar 2017

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320