Dennis1

Foto: privat

Beitrag vom Mittwoch, 02. Juni 2021

2,5 Tage surfen mit dem Profi

Der Norderneyer Windsurf-Profi Dennis Müller hält sein Versprechen aus dem vorherigen Jahr ein und veranstaltet ein mehrtägiges Surfcamp für Norderneyer Kinder und Jugendliche. „Im letzten Jahr habe ich das Strahlen in den Augen der Kinder auf dem Wasser gesehen und daran möchte ich anknüpfen. Die Wassersportförderung für die Inseljugend liegt mir am Herzen“, so der Surfprofi in einer Pressemitteilung.

Das Surfcamp findet vom 25. bis 27. Juni an der Surfschule statt. Nach einem sportlichen Start mit Trainer Nico Leddin von Freiraum soll es am ersten Tag gemütlich mit der Vorführung von Videos auf Leinwand und Grillen losgehen. Am Samstag und Sonntag geht es dann aufs Wasser, so die Mitteilung.

Die Teilnehmer müssen Badesachen, Handtuch und warme Kleidung mitbringen, die Surfschule stellt Neoprenkleidung, Surfmaterial und Surflehrer zur Verfügung. Bezahlen müssen die Kinder und Jugendlichen nichts, da die Kosten von Müllers Partnern Insular und dem Surfcafé übernommen werden.
Die Verpflegung sponsert die Inselmetzgerei Deckena, die Getränke das Surfcafé und für die Naschkatzen gibt es Eis von Frieseneis.

Am Surfcamp teilnehmen können alle Norderneyer Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 17 Jahren. Die Anmeldung kann nur persönlich bei der Surfschule erfolgen. Damit sollte man schnell sein, denn die Teilnehmerzahl ist auf 30 Surfer begrenzt und das Camp erfahrungsgemäß schnell ausgebucht, weiß Müller und: „Ich freue mich auf Euch.“

Abgelegt unter

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel

Anzeigen

Logo
Urlaubsdomizile_Tucasa_Banner_Quadrat_320x320
Kirch_3_Banner_Quadrat_320x320